Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und erhalten Sie alle Neuigkeiten aus unserem Hause direkt in Ihr E-Mail-Postfach:
Newsletter-Anmeldung
Newsletter-Abmeldung

IFH KÖLN geht mit IFH MEDIA ANALYTICS an den Start

Spannende Neuigkeiten für die Angebotskommunikation: Unter der neuen Tochtermarke IFH MEDIA ANALYTICS bündelt das renommierte Forschungsinstitut IFH KÖLN Kompetenzen im Werbemarkt und stellt crossmediale Angebotskommunikation in den Fokus. Damit tragen die Kölner dem Wandel im Werbemarkt Rechnung und beraten künftig zum Einsatz von Werbespendings.

Weiterlesen

Nach wie vor fordern die Deutsche Umwelthilfe und Letzte Werbung die Einführung eines Opt-In-Systems für unadressierte Briefkastenwerbung, nach welchem die Zustellung von Werbepost nur über die aktive Zustimmung durch einen Aufkleber möglich wäre. Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) prüft die Einführung eines bundesweiten Opt-In-Systems nun per Rechtsgutachten.

Weiterlesen

Nah. Nützlich. Nachhaltig. Lokale Werbepost ist nicht nur informativ und wichtig für die Angebotskommunikation, sondern hat auch gesellschaftlich einen hohen Stellenwert. Dennoch fordern Kritiker über die Einführung eines Opt-In-Systems eine massive Begrenzung der Werbe- und Informationspost. Eine Initiative der Druck- und Medienverbände setzt sich für den Erhalt des bewährten Opt-Out-Systems ein, sodass Endverbraucher und Endverbraucherinnen auch in Zukunft selber entscheiden können, ob sie unadressierte Haushaltswerbung erhalten wollen. 

Weiterlesen

Das vielfältige Medienangebot bietet zahlreiche Möglichkeiten in der Angebotskommunikation – die Komplexität der dahinterstehenden Kanäle wird aber zunehmend zur Herausforderung für den Handel und Endverbraucher. Eine klare und zielgerichtete Orchestrierung der fragmentierten Medienlandschaft ist dabei der Schlüssel zum Erfolg.

Weiterlesen

Die Pandemie zeigt ihre Auswirkungen nun auch im Papiermarkt: Das Papier wird knapp. Und damit steigt die Anspannung am Markt. Doch wie kommt es zu der Ressourcenknappheit? Und wie können Druckereien und Verlage trotz des Problems auch in Zukunft sicher wirtschaften?

Weiterlesen