Zielgruppe Werbeverweigerer

Eine Analyse verschiedener Typen von Werbeverweigerern

 

20.09.2018 - Etwa ein Viertel der deutschen Bevölkerung zählt zu den sogenannten Werbeverweigerern, verbietet also die Zustellung von Prospekten und/oder kostenlosen Wochenzeitungen über einen Aufkleber oder ein Schild am Briefkasten bzw. am Haus oder über einen Eintrag in eine Verbraucherschutzliste. Über das Warum fehlt bisweilen das Verständnis. Sind es Umweltschutzgründe, hat das Prospekt ein generelles Imageproblem oder ist es vielmehr der Wunsch, Kaufentscheidungen spontan zu treffen? Das IFH Köln hat daher in Zusammenarbeit mit MEDIA Central die unterschiedlichen Motive der Werbeverweigerer analysiert und fünf Typen klassifiziert, um zielgerichtete Ansätze zur Werbeansprache der einzelnen Typen zu liefern.

 

Die Studie deckt auf:

  • Einstellung von Werbeverweigerern in den verschiedenen Lebensabschnitten
  • Hauptmotive der Werbeverweigerung
  • Prospektnutzung unter Werbeverweigerern
  • 5 trennscharfe Typen von Werbeverweigerern

 

Erwerben Sie die Studie jetzt zu einem Preis von 399 €.
Füllen Sie einfach das unten stehende Formular aus.

Bestellformular für die oben genannte Studie

Bestellformular für die oben genannte Studie
Versand der Studie