MEDIA Central Expertenforum

Erfahren Sie Wertvolles über aktuelle Trends und Themen aus Kommunikation und Marketing – von absoluten Experten unterschiedlicher Fachgebiete. Mit unserem MEDIA Central Expertenforum möchten wir Ihnen neue Impulse für Ihr erfolgreiches Marketing geben. Genießen Sie spannende Vorträge namhafter Referenten aus Wissenschaft und Praxis und treten Sie mit uns in einen konstruktiven Dialog über die Zukunft erfolgreicher Kommunikation.

Rückblick auf die Themen und Referenten 2018

 

Der MEDIA Central Handelstag 2018 lockte nochmals den Spätsommer hervor und kreierte einen sonnigen Rahmen für eine durchweg tolle Veranstaltung.

Gestern gaben Referenten aus der klassischen und der modernen Handelskommunikation Einblicke in Best-Practice Szenarien und auch einen Ausblick wie es in Zukunft weitergehen kann. Neben Themen wie Facebook und Influencer Marketing brach Alexander Ewig, Geschäftsführer der MediaMarktStaturn GmbH, eine Lanze für den klassischen Prospekt. Beeindruckend war es zu verstehen, wie akribisch an Layout, Format und Aussteuerung gearbeitet wird.

Darüber hinaus stellte Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer der IFH Köln GmbH, die Ergebnisse unserer gemeinsamen Studie „Zielgruppe Werbeverweigerer – eine Analyse verschiedener Typen von Werbeverweigerern“ vor. Essentiell war dabei die Botschaft, dass Werbeverweigerer sehr wohl werbeaffin sind! Es handelt sich also um eine höchst relevante Zielgruppe, die es mit Strategien zu bedienen gilt (mehr Infos zur Studie).

In Summe war es ein aufregender und sehr spannender Handelstag 2018 mit sehr relevanten Themen und einer durchweg guten Stimmung.

Schon jetzt geht es in die Planungen für 2019 - Das Datum steht bereits fest. Der 3. MEDIA Central findet am 18.09.2019 statt.

 

Nachfolgend finden Sie nähere Informationen über die stattgefundenen Vorträge 2018.

Werbewirkung lokaler Marken im Handel
- die wichtige Funktion des Ergänzungsmedium Radio

Tobias Lammert

Geschäftsbereichsleiter Marketing & Vertrieb WDR Mediagroup


Der stationäre Handel sieht sich nicht nur mit den Herausforderungen durch verschiedene Verkaufswege im Internet konfrontiert, sondern insbesondere mit dem massiven Wettbewerb untereinander. Für lokale und regionale (Einzel-) Händler steigt somit die Relevanz sich zu differenzieren, wie beispielsweise durch Eigenmarken, ihrem Markenversprechen oder ihren individuellen Angeboten. Die Attraktivität sowie das optimale Ineinandergreifen kommunikativer Maßnahmen sind in diesem Kontext wichtige Faktoren um diese Differenzierungsschärfe gegenüber Wettbewerbern zu erlangen. Das Ergänzungsmedium Radio nimmt dabei eine wichtige Funktion ein.

Evolution in der Kundenansprache
– alte „neue“ Wege Kunden zu erreichen

Detlef Mager

Leiter Strategische
Mediaberatung
MEDIA Central GmbH

&

Peter Weymann
Leiter Projekte und Geschäftsfeldentwicklung
MEDIA Central GmbH

Prospekt 2.0 - wie klassische Handelswerbung und digitale Angebotsformen ideal funktionieren

Claudia Studtmann
Head of Sales, Retail 
Facebook Germany GmbH

&

Christian Adams
Client Solutions Manager Retail Facebook

 

Facebook ist längst mehr als ein Social Media Phänomen, da Unternehmen ihre Geschäftsziele mit der Plattform verbessern können. Gerade für den stationären Handel ist Facebook deshalb so interessant und ein wichtiger Part im Media Mix und der Angebotskommunikation. Wir werden hier spannende Insights aus dem Bereich Digital Flyer Planung, Kreation, Messung und diverse Erfolgsbeispiele aufzeigen.

Chancen & Risiken des Influencer Marketing

Christoph Kastenholz

CEO und Gründungspartner Pulse Group

Welche Influencer sind die richtigen Partner für meine Marke, was sind Chancen aber auch Grenzen des Influencer Marketing, wie wird meine Kampagne messbar? Dieser Vortrag befasst sich mit den grundlegenden Fragen des Influencer Marketing, um eine praktische Guideline und klare Orientierung in der neu etablierten Mediengattung zu geben. Case Studies zeigen Best Practices für eine gelungene Umsetzung.

Zielgruppe Werbeverweigerer – eine Analyse verschiedener Typen von Werbeverweigerern

Dr. Kai Hudetz

Geschäftsführer IFH Köln

„Bitte keine Werbung einwerfen“ – auf etwa jedem vierten deutschen Briefkasten ist dieser Hinweis zu finden. Wenig Verständnis gibt es bisher über das Warum: Sind es Umweltschutzgründe, Imageprobleme des Prospekts oder der Wunsch, Kaufentscheidungen erst im Geschäft zu treffen? In dieser von MEDIA Central beauftragten Studie werden aktuelle, bisher unveröffentlichte Insights zu Werbeverweigerern vorgestellt. Lernen Sie, wie sich verschiedene Typen von Werbeverweigerern unterscheiden und wie man diese zielgruppengerecht erreichen kann.

Herausforderungen in der Customer Journey – warum der Prospekt immer noch sehr wichtig ist und wie er es bleibt.

Alexander Ewig

Geschäftsführer, MediaMarktSaturn Marketing GmbH

Die Mischung macht’s: Herr Alexander Ewig gewährt Einblick die Prospektstrategie von MediaMarktSaturn. Der Mediamix aus klassisch gedrucktem sowie dem klassischen digitalen Prospekt verspricht auch in Zukunft Erfolg. Die programmatische Aussteuerung von Produkten aus dem Prospekt und eine zielgruppenorientierte Ansprache auf Social Media verbindet neue und alte Elemente.

Ich möchte weitere Informationen erhalten

Formular - Weitere Informationen